England – Jersey

Jersey ist eine Kanalinsel, die trotz der großen Entfernung auch zu Großbritannien gehört. Allerdings ist Jersey nicht Teil des Vereinigten Königreichs, sondern ist direkt der britischen Krone unterstellt, wodurch Jersey und die anderen Kanalinseln gesonderte Rechtssubjekte und zum Beispiel auch nicht Teil der Europäischen Union sind. Jersey ist die größte aller Kanalinseln und mit ca. 90.000 Einwohnern auch die bevölkerungsreichste.

Sehenswürdigkeiten

Die Jersey War Tunnels sind eine sehr beliebte Sehenswürdigkeit in Jersey. Dieser unterirdische Tunnelkomplex wurde während der Besatzungszeit von den deutschen Truppen als Lazarett gebaut und dient heute als Raum für die Ausstellung „Captive Island“, die sehr anschaulich über die deutsche Besatzungszeit von 1940- 1945 informiert. Neben der Ausstellung gibt es hier auch ein Café sowie ein Besucherzentrum.

Eine weitere Sehenswürdigkeit auf Jersey ist La Hougue Bie. Dabei handelt es sich um eines der schönsten prähistorischen Ganggräber Europas aus der Zeit zwischen 4000 bis 3250 v. Chr., in dem viele verschiedene Ausgrabungen besichtigt werden können.

Wie alle Kanalinseln verfügt Jersey auch über viele sehenswerte Burgen, die alle einen Besuch wert sind. Das Elizabeth Castle wurde 1590 auf einer Felsinsel erbaut und zählt zu den schönsten Burgen Europas. Benannt wurde die Burg nach der damaligen Queen Elizabeth I. Eine weitere sehenswerte Festung ist das Mont Orgueil Castle, welches im 13. Jahrhundert zur Verteidigung gegen französische Übergriffe erbaut wurde.

Karte von Jersey